Placeholder image

Fastenmeditationen

"Mal ehrlich! - Sieben Wochen ohne Lügen“

Millionen Menschen beteiligen sich seit mehr als 30 Jahren jährlich an der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ der evangelischen Kirche zwischen Aschermittwoch und Ostern. „7 Wochen Ohne“ – das heißt: eingeschliffene Gewohnheiten zu durchbrechen, die Routine des Alltags zu hinterfragen, seinem Leben womöglich eine neue Wendung zu geben oder auch „nur“ wiederzuentdecken, worauf es ankommt.
Das Motto in diesem Jahr lautet: "Mal ehrlich! - Sieben Wochen ohne Lügen“ „Hat’s geschmeckt?“ „Wie sehe ich aus?“ „Hast du mich vermisst?“ Die Palette möglicher Antworten reicht von Sich-etwas vormachen über kleine Notlügen bis hin zu bewussten, sogar gut gemeinten Falschaussagen. Die Aktion will zur Wahrheit und Wahrhaftigkeit ermutigen.

Mal ehrlich: wollen Sie nicht mitmachen?

Arche 18.30 Uhr:
Mittwoch, 20. März und 27. März
Mittwoch, 03. April und 10. April